Donnerstag, 2. Februar 2017

Kommt ein Mäppchen geflogen *Probesticken*

Vor ein paar Wochen habe ich hier bereits eine Tasche gezeigt, die ich mit den Vögeln von Kunterbunt-Design als Designbeispiel bestickt habe.
In meinen Ferien, Anfang Januar, habe ich es dann noch geschafft ein zweites Teil zu nähen und zu besticken.


Eigentlich wollte ich euch das Mäppchen schon letzte Woche zeigen, das Post war auch schon komplett geschrieben und zum Veröffentlichen bereit, aber wenn man halt unbedingt noch Nachts um 0 Uhr rumsen muss, kann es schon mal passieren, dass man das Post löscht anstat es zu veröffentlichen... #halbschlaf


Ich habe dieses Mal einen anderen Schnitt ausprobiert und bin immer, nach einem Monat täglichem Gebrauch, noch immer überrascht wie viel da rein passt!
Im Vergleich zu meinem alten Mäppchen passen hier alle Stifte, Kleber, Schere und noch etliches Kleinkram rein, was man von außen erst garnicht glaubt.



Liebe Grüße,
Marie

Zutaten:
Schnitt: Pythagola von Fusselline
Stoff: Aus dem heimischen Stoffregal
Stickdatei: Birds of a Feather von Kunterbunt-Design
Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. ...setzt sich nieder auf mein Fuß, hat ein Zettel im Schnabel... Lalalaaaaa... Ein sehr schönes Mäppchen hast du genäht. Die Stickerei ist herzallerliebst. Kann so etwas deine Nähmaschine oder hast du eine spezielle Stickmaschine?

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni,

      Ich habe eine Näh- und Stickkombi Maschine von Brother.

      LG, Marie

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!